Adaptives Business Model Design

© peshkova - Fotolia

In einer zunehmend dynamischen, globalen Wirtschaft wird es immer schwieriger, Wettbewerbsvorteile zu etablieren und langfristig zu behaupten. Die Lebenszyklen von Produkten und Dienstleistungen verkürzen sich zunehmend. Innovationen auf dieser Ebene eignen sich daher nur bedingt, um langfristig im Wettbewerb zu bestehen. Vor diesem Hintergrund gewinnen Geschäftsmodelle an Bedeutung und rücken als Ansatzpunkt der Unternehmensentwicklung in den Vordergrund.

Mit der am Fraunhofer IPK entwickelten Methode und Instrumenten zur Geschäftsmodellentwicklung wird diesen veränderten Rahmenbedingungen gezielt Rechnung getragen. Unser modularer Ansatz deckt alle Phasen der Geschäftsmodellentwicklung ab: Wir unterstützen Sie bei der systematischen Erfassung, Analyse und (Weiter-)Entwicklung Ihres Geschäftsmodells. Hierbei stehen das Geschäftsmodell des Unternehmens und die Geschäftsmodelle der Wettbewerber sowie die Unternehmensumwelt im Fokus. Die Umsetzung der einzelnen Schritte wird durch praktikable Instrumente unterstützt, wie eine umfassende Sammlung von über 350 erprobten Geschäftsmodellmustern.

Anhand eines strukturierten Prozesses entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam erfolgversprechende Geschäftsoptionen vor dem Hintergrund bestehender und zukünftiger Chancen und Risiken. Somit wird die Basis für nachhaltige Wettbewerbsvorteile geschaffen. Durch unsere Unterstützung bauen Sie außerdem eigenes Know-how zur Geschäftsmodellentwicklung in Ihrem Unternehmen auf. Damit wird die Grundlage für die kontinuierliche und eigenständige Weiterentwicklung Ihres Geschäftsmodells etabliert.