Fabrikmanagement – adaptiv, durchgängig, digital

Für viele Unternehmen gehören Kundenanfragen mit verschärften Anforderungen an Technologien und Menge inzwischen zum Alltag. Wie lange braucht Ihre Produktion, um sich effizient und sicher auf so eine Situation einzustellen? Wir entwickeln Lösungen, bei denen modellbasiert Produktionstechnologien und Managementsysteme einer Fabrik flexibel aufeinander abgestimmt werden.

Technologieorientierte Fabrikplanung

Traditionell erfolgt die Fabrikplanung anhand eines Produkt- und Fertigungskonzeptes. Sobald dieses steht, werden Steuerung und Organisation geplant. Dieser Prozess dauert für Ihr schnelllebiges Geschäft zu lange? Wir bieten integrierte Methoden und Werkzeuge, mit denen Sie von Anfang an alle Aspekte einer neuen Fabrik synchron planen und trotzdem nicht den Überblick verlieren.

Gestaltung von Qualitätsorganisationen

Welche Organisationsform ist für das Qualitätsmanagement in Ihrem Unternehmen geeignet? Wir unterstützen bei der Gestaltung geeigneter Strukturen und Prozesse, die effektiv im operativen Geschäft verankert sind. Damit ist Ihr Qualitätsmanagement auch zukünftig globalen Herausforderungen gewachsen.

 

Synchronisierung heterogener Produktionssysteme

Vernetzte Produktionsanlagen sind selten »aus einem Guss«. Ein Bearbeitungszentrum steht neben einer Produktionszelle eines anderen Herstellers und Steuerbausteine weiterer Anbieter müssen integriert werden. Mit Hilfe der modularen Shopfloor IT gelingt die Integration mit überschaubarem Aufwand. Die modulare Shopfloor IT vernetzt digitale Zwillinge so, dass das Produktionssystem als Ganzes betrachtet werden kann.

Industrie 4.0 Produktionssystem-Roadmap

Die Zukunftsplanung für Digitalisierung bei ständig wechselnden Technologien standfest machen – geht nicht? Doch! Anhand eines integrierten Modells verknüpfen wir mit Ihnen die individuellen unternehmerischen Herausforderungen und erforderlichen technischen sowie organisatorischen Fähigkeiten. Mithilfe unserer Technologieroadmaps und schnellen Prototypen entsteht Ihre abgesicherte Roadmap. Gleichzeitig werden Verbesserungen mit überschaubaren Entwicklungsschritte realisiert.

Ausgewählte Referenzen

Weiße Ware produktiver herstellen

Mithilfe einer Simulationsbetrachtung konnten bei einem Haushaltsgeräte-Hersteller kritische Arbeitsplätze identifiziert und Montageinhalte neu gestaltet werden. Dadurch erhöhte sich die Kapazität der Fabrik um 40.000 Geräte pro Jahr.

Technologieorientierte Fabrikplanung steigert Effizienz

In einer Energieanlagen-Fabrik reduzierte parallele Fertigungstechnologie- und Fabrikplanung die Durchlaufzeit um 40 Prozent und die Kosten um 15 Prozent – Dank Simulation bei Vollauslastung des Werks.

Qualitätsorganisation mit Zukunft

Das Fraunhofer IPK unterstützte einen Motorenhersteller bei der Konzeption einer zukunftsfähigen Qualitätsorganisation.

Fabrikplanung für Energieverteilanlagen-Hersteller

Auf Basis eines integrierten Unternehmensmodells wurde ein Fertigungs-, Logistik- und Shopfloor-Managementsystem entwickelt, das Schwankungen bei Menge und Produktvarianten besser ausgleichen kann.