Hochleistungsfertigung

Im Auftrag unserer Kunden arbeiten wir an der Entwicklung, Bereitstellung und Anpassung von Produktions- und Fertigungstechnologien zur Herstellung innovativer Produkte. Wir entwickeln neue Bearbeitungsstrategien, optimieren bestehende Prozessketten und realisieren zukunftsorientierte Werkzeugkonzepte. Unsere Technologien und Systeme werden industriell sowohl im Makro- als auch im Mikrobereich angewendet und werden unter anderem im Fahrzeugbau und Zulieferbereich, Werkzeug- und Formenbau, in der Luft- und Raumfahrttechnik, der Energietechnik, dem Werkzeugmaschinen- und Anlagenbau, der Medizintechnik, der Druckmaschinenindustrie sowie der holzverarbeitenden Industrie eingesetzt.

Technologien für Zerspanung, Schleifbearbeitung und Strahlverfahren

Prozesstechnologien

Der fortwährend steigende Kostendruck in Verbindung mit höchsten Ansprüchen an die Präzision stellt Unternehmen zunehmend vor Herausforderungen. Wir entwickeln applikationsspezifische Prozesse und Werkzeuge für die Zerspanung, Schleifbearbeitung und Strahlbearbeitung, die ein hohes Einsparpotenzial hinsichtlich Zeit und Kosten bieten.

Werkzeugentwicklung

Insbesondere die hohen wirtschaftlichen Anforderungen bei der Bearbeitung von Hochleistungswerkstoffen erfordern den Einsatz neuartiger Schneidstoffe und applikationsangepasster Werkzeuggeometrien, um alle Potenziale nutzen zu können.

Medien für die Bearbeitung: MMS und Kryogen

Hochleistungswerkstoffe erfordern häufig den spezialisierten Einsatz von Medien während der Bearbeitung. Durch die konsequente Verfolgung von angepassten Strategien können hierbei signifikante Potenziale hinsichtlich der Werkzeugstandzeit und der Prozesskosten gehoben werden.

Adaptive Bearbeitung

Sich unterscheidende Werkstoff- oder Werkzeugchargen führen häufig zu schwankenden Prozessergebnissen. Zusätzlich ist in vielen Einsatzbereichen eine hohe Präzision gefordert, ohne dass die Umgebungsbedingungen auf den Prozess abgestimmt sind. Mithilfe von Sensoren können optimale und gleichbleibende Prozessergebnisse auch unter sich ändernden Bedingungen erzielt werden.

Entwicklung von Prozessketten

Mit der systematischen Analyse und Entwicklung von Prozessketten erhöhen wir die Prozesssicherheit und Anlagenverfügbarkeit unserer Kunden und tragen zur Steigerung der Qualität und Wirtschaftlichkeit ihrer Produktion bei.

Prozessplanung und Prototypenfertigung

Der sich aus einer Prozessplanung ergebende Aufwand für neuartige Bauteile kann mit den bestehenden Ressourcen in einem Unternehmen nicht immer exakt ermittelt werden. Das Fraunhofer IPK unterstützt Sie bei der Planung und Fertigung von individuellen Bauteilen.

Prozessentwicklung: Technologie- und Maschinenberatung

Insbesondere für Unternehmen, welche ein neues Technologiefeld erschließen möchten, sind spezialisierte Märkte häufig unübersichtlich und wenig zugänglich. Unsere erfahrenen Experten unterstützen hier mit einem ganzheitlichen Ansatz von der Beratung bis zur Implementierung.

Ausgewählte Referenzen

Bearbeitung von Keramikwerkstoffen

Wir entwickeln kosten- und qualitätsoptimierte Technologien zur Bearbeitung von Ceramic Matrix Composites auf SiC-Basis.

 

Ceramic Sub Sea Systems

Mit material- und fertigungsgerechtem Design von Keramikkomponenten tragen wir zur Leistungsfähigkeit und Robustheit von Tiefsee-Technologien bei.

Clean Process

Mit unserer CO2-Reinigungstechnologie können Gießereien Rüstzeiten, Staubemissionen und Energieverbrauch minimieren und damit ihre Produktivität insgesamt verbessern.

Strahlen und Reinigen mit Kohlendioxid

CO2-Technologien sind eine umweltneutrale Alternative für die trockene und rückstandsfreie Bearbeitung in der Vor- und Nachbehandlung von Bauteilen.