Umfrage zu Problemlösung in produzierenden Unternehmen

Mit einer Online-Umfrage möchte das Fraunhofer IPK aktuelle Herausforderungen bei der systematischen Problemlösung in produzierenden Unternehmen aufnehmen. Der Schwerpunkt liegt auf Problemen unbekannter Ursache, die nicht unmittelbar gelöst werden können und für die sich in der Praxis verschiedene Vorgehen etabliert haben.

© Fraunhofer IPK / Jens Fischler

In der Produktion kommt es immer wieder zu Abweichungen des Ist-Zustands von einem geplanten Soll-Zustand. Sollte die Ursache unbekannt sein, wird in der Regel ein Problemlösungsprozess gestartet.

Diese Umfrage richtet sich an Mitarbeitende, Fachexperten sowie Führungskräfte aus produzierenden Unternehmen und deren Umfeld. Die Umfrage ist anonym und kann bis zum 20. Oktober 2021 beantwortet werden. Die Ergebnisse werden in Verbindung mit qualitativen Interviews im Anschluss vom Fraunhofer IPK veröffentlicht.

Mitmachen lohnt sich: Als Dank für Ihre Teilnahme gehören Sie zu den Ersten, die die digitale Ausgabe der Studie erhalten werden.

Bei Fragen zur Studie wenden Sie sich bitte an: problemsolving@ipk.fraunhofer.de