Strukturen für OPEX schaffen

Der Planung und Umsetzung einer integrierten Organisation kommt im gegenwärtigen Marktumfeld eine strategische Schlüsselfunktion zu. Wir unterstützen Unternehmen bei der Planung und Implementierung einer integrierten, zukunftsfähigen Aufbauorganisation unter umfassender Berücksichtigung der Unternehmensziele und des individuellen Umfeldes.

Das Vorgehen ist durch funktionsübergreifende Workshops geprägt. Dadurch wird bereits in der frühen Planungsphase eine optimale Konsensbildung erreicht.

Qualitätsorganisation#

Neue Fertigungs- und Produkttechnologien, Standorte, Markterschließungen und Zulieferer, aber auch Gesetzes- und Normänderungen stellen die Qualitätsorganisation regelmäßig vor Herausforderungen. Die dadurch notwendigen organisatorischen Änderungen geschehen dabei in der Praxis oft erst dann, wenn Qualitätsprobleme und ihre Folgekosten zu erheblichem Handlungsdruck führen. Dieser Umstand setzt Führungskräfte einer doppelten Belastung aus: Einerseits müssen sie im „Fire-Fighting“-Modus auf akute Probleme reagieren und andererseits organisatorische Umgestaltungs- und Entwicklungsmaßnahmen langfristig planen. Der Transformationsprozess gelingt unter diesen Bedingungen meist nur mit großen Reibungsverlusten. Eine wesentliche Herausforderung stellt daher die pro-aktive Planung von Anpassungsmaßnahmen in der Qualitätsorganisation dar.

Welche Aufgaben sollten integriert werden? Welche zentralisiert? Gemeinsam mit Ihnen finden wir heraus, welche Organisationsformen in Ihrem Unternehmen für welche Aufgaben geeignet sind.

Organisationsstrukturen für schlanke Produktionssysteme#

Durch eine Lean Transformation wird ein Unternehmen am Kunden ausgerichtet – Prozesse statt Funktionen. Zu Beginn treibt das Top Management das Projekt, doch dann muss eine Wende hin zu einem durch die operativen Prozesse gelebten System erreicht werden. Das dafür erforderliche Team an Mitarbeitenden sieht sich mehreren, teils widersprüchlichen Aufgaben gegenüber:

  • Zentrale Strategie realisieren und weiterentwickeln, aber dezentrale Verbesserungen umsetzen und verankern
  • Unternehmensweite Standards etablieren und gleichzeitig lokale Verbesserungen anregen
  • Akzeptanz bei operativen Kollegen schaffen trotz Einführung neuer Methoden und Technologien

Ist eine einfache Stabsstelle wirklich das Mittel zum Erfolg? Unter Berücksichtigung von bestehenden Organisationsstrukturen, Unternehmensgröße, verteilten Standorten etc. entwickeln wir für Sie individuelle Konzepte für zentrale und dezentrale Organisationseinheiten, die effektiv kollaborieren und den Erfolg auf die Straße bringen.

Ausgewählte Referenzen#

Qualitätsorganisation mit Zukunft

Das Fraunhofer IPK unterstützte einen Motorenhersteller bei der Konzeption einer zukunftsfähigen Qualitätsorganisation.

Integrierte Verbesserungsorganisation

Zur Gestaltung der Lean Transformation bei einem Hersteller von Elektrowerkzeugen, unterstützten wir die Etablierung dezentraler Expertenteams. Diese organisieren Verbesserungen direkt aus ihren wertschöpfenden Prozessen heraus und unterstützen sich divisionsübergreifend.