Nachhaltigkeitsbenchmarking für KMU bei der Woche der Umwelt

11. Mai 2021

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) laden ein zur digitalen Woche der Umwelt – und das Fraunhofer IPK ist dabei! Unter dem Motto „So geht Zukunft!“ erwarten Sie am 10. und 11. Juni 2021 spannende Diskussionen und ein attraktives Fachprogramm zu wichtigen Zukunftsfragen.

Das Fraunhofer IPK stellt dort die Ergebnisse des zweijährigen Projekts „Nachhaltigkeitsbenchmarking für mittelständische Unternehmen“ vor. Die Forschenden hatten mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft Unternehmensverband Deutschland e.V. und insgesamt 60 mittelständischen Unternehmen unterschiedlicher Branchen eng zusammengearbeitet, um das Nachhaltigkeitsbenchmarking-System zu erproben.

Die Ergebnisse umfassen thematische Highlights wie etwa Ressourcensubstitution und -effizienz, Umweltschutz und Produktverantwortung, aber auch Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Verantwortung. Die Fallstudien porträtieren konkrete Handlungsoptionen für ein nachhaltiges Wirtschaften, welche in einem Methoden- und Maßnahmenwegweiser zusammengestellt werden.

Das Projekt wurde gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt.