Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

ErgoJack auf der Hannover Messe 2019

Auf der Hannover Messe 2019 präsentiert das Fraunhofer IPK ErgoJack: eine softrobotische Orthese mit intelligentem Bewegungsmonitoring und Echtzeit-Feedback, die den Träger zu rückenschonendem Verhalten animiert.

Viele Mitarbeiter in Produktion und Logistik müssen regelmäßig schwer heben oder Tätigkeiten in Zwangshaltungen verrichten. Für die Gesundheit dieser Mitarbeiter ist es essenziell sicherzustellen, dass ihr Körper nicht durch Fehlhaltungen und falsche Bewegungen überlastet wird. Hier setzt die softrobotische Oberkörper-Orthese ErgoJack an. Die Weste erfasst die Bewegungen einer Person mit kleinen Sensoren, gleicht sie in Echtzeit mit optimalen Bewegungsmustern ab und gibt unmittelbar eine Rückmeldung. So kann die Person ihre Haltung anpassen oder eine Bewegung korrekt ausführen. ErgoJack arbeitet mit Methoden der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens und kann auf jedes denkbare Bewegungsmuster trainiert werden. Dadurch werden unterschiedlichste Einsatzgebiete möglich. 

Weitere Informationen zu ErgoJack finden Sie 

In der FUTUR und auf der Projektwebseite wird das Exponat noch mit dem Projektnamen CareJack bezeichnet.

Wenn Sie tiefer in das Thema Wearable Robotics einsteigen möchte, empfehlen wir unseren Industrieworkshop zur intelligenten Ergonomieunterstützung in Produktion und Logistik am 17. Mai 2019 in Berlin.

Fraunhofer IPK auf der Hannover Messe

OrtMessegelände, Hannover
Datum1.–5. April 2019
StandortHalle 17, Stand C24