Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Jahresbericht 2017
PDF

Digitalisierung auf Knopfdruck

TUI Aviation bedient mit vier eigenständigen regionalen Organisationen unterschiedliche Kundenbedürfnisse von der Pauschalreise bis zum Individualtourismus. Dies führte in der Vergangenheit zu verteilten, unterschiedlichen Prozessen an den verschiedenen Standorten, selbst wenn dieselben Kunden bedient und ähnliche Dienstleistungen von Partnern in Anspruch genommen wurden.

Das Fraunhofer IPK unterstützt das Unternehmen deshalb mit Coaching und methodischem Know-how bei der Implementierung eines gemeinsamen Geschäftsprozessmanagementsystems. Damit werden Geschäftsprozesse harmonisiert, Transaktionskosten reduziert, die Betriebsgeschwindigkeit erhöht und Veränderungen aufgrund von Geschäftsanforderungen schnell realisiert. Für die Umsetzung implementiert das Fraunhofer IPK eine neue Tool-Generation, die die Prozesse über einfache Softwarewerkzeuge sofort im Tagesgeschäft nutzbar macht. Der am Institut entwickelte Prozessassistent schafft die erforderliche Transparenz für alle Beteiligten und einfache, schnell zu konfigurierende Prozess-Apps schließen vorhandene Digitalisierungslücken auf Knopfdruck. Mit dieser Innovation gelingt TUI Aviation die Prozessharmonisierung und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erleben Prozessmanagement als operative Unterstützung in der täglichen Arbeit. 

Ansprechpartnerin

Nicole Oertwig

Tel. +49 30 39006-176

nicole.oertwig(at)ipk.fraunhofer.de