Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Keynote-Vortrag: Werkzeugmaschinen der Mikro- und
Makrobearbeitung im Spannungsfeld zwischen Genauigkeit und Produktivität
Prof. Dr. h. c. Dr.-Ing. Eckart Uhlmann, IWF TU Berlin, Fraunhofer IPK

 

Die Kolbenfeinbearbeitung im Spannungsfeld von Präzision und Effizienz
Stefan Scheday, MAHLE GmbH

 

Praktischer Nutzen von Genauigkeitsaussagen für Werkzeugmaschinen
Bernfried Fleiner, Exeron GmbH

 

Prozess-intelligente Maschine
Martin Rathgeb, SHW Werkzeugmaschinen GmbH

 

Neue Ansätze für die Bearbeitung: Optimierung von
Industrierobotern für den Fräsprozess
Prof. Dr.-Ing. Martin Ruskowski, DFKI GmbH
Fertigung und Montage von Keinstmotoren
Dr. Nayim Bayat, Dr. Fritz Faulhaber GmbH & Co. KG


 

Heckert-Bearbeitungszentren: Hohe Genauigkeit und 
Sicherheit für große Arbeitsräume
Dr. Markus Richter, Starrag GmbH

CNC-Fertigung mit aerostatisch gelagerten Motorspindeln
– neue Wege zur vollautomatisierten und robusten Nutzung
Dr. Ralf Dupont, Levicron GmbH

 

Innovative Maschinenbetten und Gestellbauteile für
Werkzeugmaschinen der Mikro- und Makrobearbeitung
Dirk Haumann, RAMPF Machine Systems GmbH & Co. KG

 

Maschinenkomponenten für Makrobauteile mit Mikroanforderungen
Werner Schwarz, ess Mikromechanik GmbH

 

3D-Koordinatenmesstechnik
André Martin, Hexagon Metrology GmbH

 

10 Jahre mobile metrom 5-Achs-Werkzeugmaschine
– Erfahrungen und Ausblick
Marcus Witt, Metrom Mechatronische Maschinen GmbH

Vortrag
(4,8 MB)