Kick-off BioFusion 4.0

Integration biologischer Prinzipien in die Industrie 4.0

Industrie 4.0 plus biologische Prinzipien ergibt »BioFusion 4.0«! Das neue Forschungsprojekt ergründet Lösungen für die nachhaltige Biologische Transformation der Produktion und demonstriert diese anhand von industriellen Anwendungsfällen diskreter Produkte.

Seien Sie bei der Kick-off Veranstaltung des Projektes dabei! Der erste Teil der hybriden Auftaktveranstaltung adressiert mit einem Überblick über das Projekt vor allem die interessierte Öffentlichkeit und Journalist*innen (14:30–15:30 Uhr). Im zweiten Teil tauchen wir verstärkt in die fachliche Dimension der Biologischen Transformation ein (15:30–17 Uhr). Hier können Sie sich auf interessante Fachvorträge und eine anregende Podiumsdiskussion zu Status Quo, zur Vision und zum Weg zum Ziel der Biologischen Transformation freuen.

Nicht nur das Budget von über 5,3 Mio. € (davon 3,8 Mio. € BMBF-Förderung) machen »BioFusion 4.0« zum Großprojekt. Auch das Konsortium aus zwei Forschungs-, fünf Anwendungs- und sechs Technologiepartnern ist beachtlich. Unter der Gesamtleitung des Fraunhofer IPK beteiligen sich unter anderem Mercedes-Benz, die TU Berlin und das Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science an »BioFusion 4.0«, aber auch der Mittelstand ist durch Unternehmen wie budatec, KleRo oder CONTACT Software stark vertreten.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung!

Eine Veranstaltung von Fraunhofer IPK in Kooperation mit Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science e.V.

Veranstaltungstyp Live-Stream
Veranstaltungsort Online, YouTube und LinkedIn
Datum 10. Juni 2021, 14.30 - 17.00 Uhr
Sprache Deutsch

14.30 Check-in und Begrüßung
14.35 Statement des BMBF
Dr. Otto Fritz Bode, Referatsleiter Zukunft von Arbeit und Wertschöpfung; Industrie 4.0, Bundesministerium für Bildung und Forschung
14.40 Impulse der Projektpartner Mercedes-Benz und Siemens
Jörg Burzer, Mitglied des Vorstands für Produktion und Supply Chain, Mercedes-Benz
Cedrik Neike, Mitglied des Vorstands für Industriegeschäft, IoT, IT und Cybersecurity, Siemens
15.00 Biologischen Transformation in der Produktion
Dr. Kai Lindow, Fraunhofer IPK
15.10 Vorstellung des Konsortiums – die Partnerinnen und Partner stellen sich vor.
15.25 Ausblick Zukunftskonferenzen und weitere Öffentlichkeitsarbeit
15.35 Fachvortrag I: Druck mit Biopolymeren
Dr. Michael Salinas, Arburg
15.45 Fachvortrag II: Biologische Prinzipen der Natur in der Technik
Dr. Thomas Damerau, Contact Software
15.55 Podiumsdiskussion zu Status Quo, Vision und dem Weg zum Ziel der Biologischen Transformation u. a. mit
- Jessica Fisch, Mercedes-Benz
- Erik Wiegard, Werner-von-Siemens Centre for Industry and Science
- Dr. Andreas Ciroth, GreenDelta
- Theresa Riedelsheimer, Fraunhofer IPK
- Dr. Robert Harms, 5thIndustry
16.55 Check-out und Verabschiedung

Eine Veranstaltung für

  • Interessierte aus den Bereichen produzierende Industrie, Softwareunternehmen und KMUs
  • Nachhaltigkeitsbeauftragte
  • Journalist*innen