Informationsfabrik für PLM

Daten, Modelle und Informationen sind nicht nur der Rohstoff für Effizienz- und Effektivitätsgewinne entlang des Produktlebenszyklus. Sie ermöglichen auch die Entwicklung von Geschäftsmodellinnovationen. Durch die Vernetzung aller Lebenswelten erwachsen dabei neue Anforderungen an den PLM-Backbone und die methodische Integration mit dem Internet of Things. Gemeinsam mit Ihnen erforschen und konzeptionieren wir die Informationsfabriken der Zukunft.

Die neue Lebenswelt der Informationsfabrik

Unsere Lebenswelt umfasst strukturierte und unstrukturierte Datenräume. Als Bindeglied beschreibt die Informationsfabrik den vertikalen und horizontalen Verbund der Gesamtheit aller notwendigen Informationssystemschichten und fachlichen Kompetenzen für die Betreiberplattformen der Zukunft.

Biologisierung und Industrie 4.0

Integration nachhaltiger Prinzipien in Industrie 4.0. Zusammenhänge zwischen Ökologie, Gesellschaft und Wirtschaft auf Basis einer sich verändernden digitalen Welt verstehen und aufzeigen, um Potentiale zukünftig besser nutzen zu können. Eng verbunden mit Data Science, Industrie 4,0 und Smarte Services.

Entwicklung und Betrieb von smarten Produkten

Die Herausforderungen bei der Entwicklung eines vernetzen smarten Produkts sind vielfältig. Mit unserer Eigenentwicklung, dem Roboter ELSA, konnten wir die Entwicklung und den Betrieb in jeder Facette beobachten und innovative Lösungen integrieren.

Informationsgetriebenes Engineering

Additive Fertigungsverfahren und Informationsrückflüsse aus Produktion und Anwendung verändern die Art und Weise, wie wir künftig Produkte entwickeln. Informationsgetriebenes Engineering ist ein Paradigmenwechsel, den wir gemeinsam mit unseren Partnern aus Forschung und Industrie vorantreiben.

Datenflussarchitektur

Digitalisierung? Na klar, aber wie anfangen? Mit der Datenflussarchitektur wurde ein methodischer Ansatz geschaffen und als Tool implementiert, der Licht ins Datenchaos bringt.

Maschinelles Lernen für semantische Netzwerke

Maschinelles Lernen und semantische Netzwerke sind Enabler für ein smartes Engineering. Im Forschungsprojekt »Cockpit 4.0« wurden wegweisende Ergebnisse erzielt, die das Potenzial der Technologien verdeutlichen.

Ausgewählte Referenzen

Made in Berin: Werte aus Daten schaffen

The Internet of Things: Industrie 4.0 Unleashed

Unsere Buchveröffentlichung zur Informationsfabrik

Kompetenzzentrum

PDM/PLM

Wir optimieren PDM/PLM-Technologien für Ihre Produktentwicklung und unterstützen bei der Auswahl und Einführung von PDM-Systemen.