Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Geschäftsprozess- und Fabrikmanagement

Ein Unternehmen ist die Vielzahl seiner Prozesse. Kugelschreiber bestellen oder die Produktion planen, nichts geht ohne sie. Nur wer seine Prozesse kennt und steuern kann, hat sein Unternehmen im Griff. Prozesse sind der Klebstoff zwischen Produktionsanlagen, Menschen und Organisationen sowie IT-Systemen. Deren schnelle und effiziente Abstimmung untereinander bestimmt den Unternehmenserfolg gegenüber den ständig sich ändernden Anforderungen aus Technologie, Markt und Gesellschaft.

Die Abteilung Geschäftsprozess- und Fabrikmanagement entwickelt Methoden, Technologien und Werkzeuge zur Analyse, Gestaltung, Einführung und Betrieb von Prozessen und deren Management insbesondere für die fertigende Industrie. Auf Basis einer gemeinsamen Modellierungsplattform sind wir in der Lage, unsere Kernkompetenzen  zu:

kundenindividuell zu bündeln und Ihnen im Zusammenhang mit den neuesten Ergebnissen aus der industriellen Forschung anzubieten. Dabei setzen wir auf die Kreativität und Schlagkraft von Communities, sodass  z.B. unsere Kunden zu modellbasierten Prozessmanagementsystemen sich gegenseitig austauschen und von Best Practices im Tagesgeschäft profitieren.

Nachhaltigkeit ist bei uns kein leeres Schlagwort, wir arbeiten daran, auf Basis der Unternehmensmodelle, die ökonomische Transparenz von Prozessentscheidungen auf soziale sowie ökologische Kriterien auszuweiten und helfen dem Mitarbeiter und Manager dabei den Überblick zu behalten und gleichzeitig sich auf das Wesentliche für die jeweilige Unternehmensaufgabe konzentrieren zu können. Die in den letzten Jahren entwickelten Lösungen zur kontextuellen Modellierung sind ein Schritt auf dem Weg dazu, die unsere Industriekunden bereits erfolgreich einsetzen konnten.