Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Markt- und Trendstudien

Unsere Markt- und Trendstudien bieten einen praxisorientierten Einblick in wichtige Innovationsfelder. Sie zeigen wirtschaftliche Rahmenbedingungen, relevante Technologien und beteiligte Akteure auf.

Wie und zu welchen Konditionen Sie die Studien beziehen können, erfahren Sie unter den Links zu jeder einzelnen Arbeit. Teilweise können Sie dort die komplette Studie kostenfrei herunterladen.

Life Cycle Engineering für Turbomaschinen

 

Turbomaschinenhersteller in der Luftfahrt und in der Energieerzeugung müssen auch künftig Herausforderungen wie Ressourcenschonung und Wirtschaftlichkeit begegnen. Im Rahmen der Markt- und Trendanalyse zum Thema Life Cycle Engineering für Turbomaschinen wurden von Januar bis März 2014 Unternehmen im Bereich Turbomaschinen befragt.

Mehr Informationen

Laserstrahlschmelzen: Trends und zukünftige Herausforderung in der additiven Fertigung

Unternehmen suchen stetig nach neuen innovativen Technologien, die zur Stärkung ihrer Marktstellung im internationalen Wettbewerb dienen. Aufgrund der heutigen kurzen Innovationszyklen gewinnt die Integration neuer Technologien ins Unternehmensportfolio zunehmend an Bedeutung, um schnell im Markt eigene Produkten platzieren zu können.

Mehr Informationen

Nachbearbeitungsverfahren - Schwerpunkt Strömungsschleifen

Der steigende globale Wettbewerb stellt an Unternehmen die generelle Anforderung, fortwährend innovative Produkte zu möglichst geringen Kosten herstellen zu können. Diese vom Endkunden, beziehungsweise dem Wettbewerb, gestellten Anforderungen bedingen eine möglichst hohe Innovativität entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Mehr Informationen

Strahlverfahren

Das Strahlen stellt im Rahmen der stetig an Bedeutung gewinnenden Oberflächentechnik ein sehr flexibles und vielseitig einsetzbares Fertigungsverfahren dar. Grundsätzlich werden bei einem Strahlvorgang Strahlmittelkörner auf mechanische, pneumatische oder hydraulische Weise beschleunigt und auf der zu bearbeitenden Oberfläche zum Aufschlag gebracht.

Mehr Informationen

Wasserstrahlschneiden

Das Hochdruckwasserstrahlen kann sowohl zum Reinigen und Entschichten, als auch zum Schneiden eingesetzt werden. Den Status einer leistungsfähigen Fertigungstechnologie erlangte das Wasserstrahlschneiden jedoch erst durch Zugabe von Abrasivmittel, welches die Schneidleistung beträchtlich erhöhte.

Mehr Informationen

Maintenance, Repair and Overhaul

Produktnachfrage und Branchenstruktur im Bereich Maintenance, Repair and Overhaul (MRO) verändern sich. Der Markt muss sich anpassen. Doch wohin geht der Trend? Der Fraunhofer-Innovationscluster MRO hat in seiner »Markt- und Trendstudie 2011: Maintenance, Repair and Overhaul« die aktuelle Situation auf dem deutschen Markt erfasst und will damit Unternehmen bei der Orientierung und der eigenen Ausrichtung unterstützen.

Mehr Informationen

Laserstrahlen in generativer Fertigung

Nicht nur die vielfältigen funktionsbezogenen Anforderungen von Produkten und Bauteilen, sondern vor allem die heutigen Marktbedürfnisse stellen große Herausforderungen für aktuelle Fertigungstechnologien dar. Hierbei bildet die kontinuierlich steigende Variantenvielfalt bei gleichzeitiger Senkung der Stückzahlen je Variante die differenzierten Kundenwünsche ab. Diese Entwicklungen begünstigen die Perspektiven des Laserstrahlschmelzens.

Mehr Informationen

Kohlendioxidstrahlen

Das Strahlen mit festem Kohlendioxid (CO2) hat sich aufgrund seiner verfahrens-technischen Vorteile wie trockene, rückstandsfreie und substratschonende Reinigung in den vergangenen Jahren auf dem Markt der industriellen Reinigungstechnik etabliert. Im Jahr 2003 führte das Fraunhofer IPK erstmals eine Marktstudie zum Trockeneisstrahlen durch, um eine detaillierte Übersicht über diese Branche zu geben.

Mehr Informationen