Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Strahlverfahrenstechnik

Strahlen ist ein Fertigungsverfahren, bei dem Strahlmittel (als Werkzeuge) in Strahlgeräten unterschiedlicher Strahlsysteme beschleunigt und zum Aufprall auf die zu bearbeitende Oberfläche eines Werkstücks (Strahlgut) gebracht werden [DIN 8200]. Als Strahlzweck wird zwischen Reinigungsstrahlen, Oberflächenveredlungsstrahlen, Strahlspanen, Verfestigungsstrahlen und Umformstrahlen unterschieden.

Unser Angebot

  • Unterstützung bei der Auswahl von geeigneten Strahlsystemen und Strahlmitteln
  • Prozessintegration und Anlagenprojektierung
  • Durchführung von Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Strahlsystementwicklung
  • Strahlgutanalysen

Anwendungen

  • Mikrosandstrahlen in der Elektronikindustrie
  • großflächiges Bearbeiten von Schiffsrümpfen und Monumenten