Fraunhofer IPK

Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Fertigungstechnologien

Im Bereich Fertigungstechnologien arbeiten wir an der Entwicklung, Bereitstellung und Anpassung von Produktions- und Fertigungstechnologien zur Herstellung innovativer Produkte. Wir entwickeln im Kundenauftrag neue Maschinen und Bearbeitungsstrategien, optimieren bestehende Produktionsanlagen und realisieren zukunftsorientierte Werkzeugkonzepte. Unser Leistungsangebot reicht von der Beratung und Planung über die Umsetzung bis hin zur Implementierung der Anlagen- und Fertigungstechnik beim Kunden.

Unser Hauptanliegen ist, die Wettbewerbsfähigkeit unserer Auftraggeber durch exzellente Detail- und Systemlösungen langfristig zu verbessern.

Unser Angebot

Unseren Kunden und Projektpartnern bieten wir ein breites und bedarfsgerechtes Leistungsspektrum von der Beratung und Planung über die Umsetzung bis hin zur Implementierung. Besonders in der Automobil- und Zulieferindustrie, in der Luft- und Raumfahrttechnik, der Energietechnik, dem Werkzeugmaschinen- und Anlagenbau, der Medizintechnik, der Druckmaschinenindustrie sowie der holzverarbeitenden Industrie haben wir langjährige Erfahrungen gesammelt. Profitieren Sie von unserem umfassenden Angebot.

Mehr Informationen

Unsere Themen und Schwerpunkte

Zerspantechnik

Beim Zerspanen mit geometrisch bestimmter Schneide entwickeln, qualifizieren und optimieren wir zukunftsweisende Schneidstoff- und Werkzeugtechnologien und begleiten die Einbindung in industrielle Prozessketten. Unser Leistungs-spektrum umfasst die Entwicklung von Fertigungstechnologien und Werkzeugen für die Dreh-, Fräs- und Bohrbearbeitung, die Entwicklung von Bearbeitungsstrategien für neue Werkstoffe mit innovativen Werkzeugkonzepten und Prozessen sowie die Optimierung von Einzelprozessen und ganzen Prozessketten.

Mehr Informationen

Feinbearbeitung

Der Bereich Feinbearbeitung umfasst die Neu- und Weiter-entwicklung von Bearbeitungstechnologien, Werkzeugen und Maschinenkonzepten mit geometrisch unbestimmter Schneide. Ziel unserer Forschung und Entwicklung ist die Schaffung von Wettbewerbsvorteilen für unsere Kunden bei der Bearbeitung von Hochleistungswerkstoffen wie Nickelbasislegierungen und Hochleistungskeramiken, Verbundwerkstoffen oder Einkristallwerkstoffen.

Mehr Informationen

Reinigungs- und Strahlverfahren

Die Strahlverfahrenstechnik stellt eine sehr flexible und vielseitig einsetzbare Fertigungstechnologie dar. Die Anwendungs-gebiete reichen vom einfachen Reinigen über das Entgraten und gezieltes Einbringen von Eigenspannungen bis hin zum präzisen Trennen unterschiedlichster Werkstoffe. Schwerpunkt unserer Forschungs- und Entwicklungsarbeiten sind das Strahlen mit festem Kohlendioxid, das Druckluftstrahlen mit beständigen Strahlmitteln sowie das Wasserhochdruck- und Wasserabrasivstrahlen.

Mehr Informationen

Additive Verfahren

Additive Fertigungsverfahren ermöglichen die schnelle und kostengünstige Herstellung von Modellen und Prototypen (Rapid Prototyping), Werkzeugen (Rapid Tooling) sowie Fertigteilen (Rapid Manufacturing). Wir optimieren generative Verfahren, um Werkstücke mit den von unseren Kunden gewünschten mechanischen, chemischen und thermischen Eigenschaften herzustellen. Für die Rückführung von 3D-Geometrien verfügen wir über einen 3D-Scanner auf Basis der Lichtstreifenprojektion.

Mehr Informationen

Fertigungs- und Maschinenmesstechnik

Um für unsere Kunden produkt- und prozessrelevante Daten zu bestimmen, steht uns eine große Anzahl moderner taktiler und optischer Messverfahren für die Oberflächen- und Koordinaten-messtechnik sowie die Metallo-, Thermo- und Chronofotografie zur Verfügung. Dabei können die Verfahren nicht nur im Rahmen von Entwicklungsprojekten, sondern auch zur Prozessanalyse und für Dienstleistungsmessungen eingesetzt werden.

Mehr Informationen