Fraunhofer IPK

Institute for Production Systems and Design Technology

Additive Verfahren

Additive Fertigungsverfahren ermöglichen die schnelle und kostengünstige Herstellung von Modellen und Prototypen (Rapid Prototyping), Werkzeugen (Rapid Tooling) sowie Fertigteilen (Rapid Manufacturing). Mit unseren Anlagen erzeugen wir Funktionsmodelle und Produkte mit komplexen Geometrien direkt aus CAD-Daten. Zu den Anwendern gehören industrielle Produzenten in den Bereichen Turbomaschinen, Werkzeugbau sowie Maschinenbau und zunehmend auch Mediziner, Designer und Architekten.
Wir optimieren generative Verfahren, um Werkstücke mit den von unseren Kunden gewünschten mechanischen, chemischen und thermischen Eigenschaften herzustellen. Für die Rückführung von 3D-Geometrien verfügen wir über einen 3D-Scanner auf Basis der Lichtstreifenprojektion.